In eigener Sache: App wird eingestellt

In eigener Sache: App wird eingestellt

Stiftung Ab Anfang 2019 stellen wir andere Onlinezugänge zu den Inhalten des Magazins Mitbestimmung zur Verfügung. Auch der Newsletter erhält ein neues Gesicht.

Liebe Nutzerinnen und Nutzer, die App des Magazins Mitbestimmung wird zum Jahresende 2018 eingestellt.

Seit 2016 konnten Sie damit auf Ihren Smartphones oder Tablets eine Auswahl aktueller Texte aus dem Magazin der Hans-Böckler-Stiftung lesen und sich so im Zwei-Wochen-Takt auch mobil über interessante Menschen und aktuelle Themen der Mitbestimmung und die neusten Angebote der Stiftung informieren.

Die Erwartungen, die die Stiftung an das Experiment geknüpft hatte, eine eigene App auf den Markt zu bringen, haben sich leider nicht erfüllt. Dieses ist die letzte Ausgabe. Wir bedauern, Ihnen den gewohnten Service nicht mehr anbieten zu können.

Es wird für Sie ab 2019 weiter möglich sein, die wichtigsten Reportagen, Features und Interviews aus unserem Printmagazin online zu lesen. Sie finden unsere Inhalte ab 2019 auf der Website der Hans-Böckler-Stiftung.

Gerne halten wir Sie mit unserem neu gestalteten Newsletter darüber auf dem Laufenden, welche Inhalte des Magazins Mitbestimmung wir online oder gedruckt veröffentlichen.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse an unserer App und hoffe, dass Sie uns weiter als Leserin oder Leser des Magazins Mitbestimmung gewogen bleiben und unsere Informationen nutzen. Ob sie nun digital oder – sechs Mal im Jahr – auf Papier zu Ihnen kommen.

Freundliche Grüße,

Carmen Molitor, Leitende Redakteurin des Magazins Mitbestimmung

Aus unserer aktuellen Ausgabe

Ein Fan des Betriebsverfassungsgesetzes

Betriebsrat 5 Minuten lesedauer